3000 Euro-Spende für „Haus Gottes Güte“ Oberlauringen

spendenuebergabe_haus-gottesguete

Im Bild bei der Spendenübergabe (von links): Inhaberin Elke Krug-Hartmann, die Leiter der Jugend- und Behindertenhilfeeinrichtung, Heidrun Hennig und Gerhard Zimmermann und die Bilanzbuchhalterin des Unternehmens Krug-Holzbau, Anni Möller. 

 

 

3000 Euro-Spende für „Haus Gottes Güte“ Oberlauringen

 

Im Mai dieses Jahr feierte die Stadtlauringer Firma Krug Holzsystembinder GmbH ihr 70 jähriges Bestehen. Damit verbunden war die Einweihung ihres neuen Bürogebäudes. „Wenn jemand von den eingeladenen Gästen uns eine kleine Aufmerksamkeit mitbringen wollte, dann wünschten wir eine Spende für das „Haus Gottes Güte“, eine Jugend- und Behindertenhilfeeinrichtung der Diakonie Schweinfurt in Oberlauringen“, berichtet die Inhaberin Elke Krug-Hartmann. So kamen knapp 3000 Euro zusammen, die die Firmenchefin auf die runde Summe aufstockte. Nicht nur durch Spenden, sondern auch durch unentgeltlich abgegebenes Holz für den Werkunterricht oder für die Gestaltung von Außenanlagen zum Beispiel mit Hochbeeten erfährt diese Diakonie-Einrichtung immer wieder Unterstützung durch das Unternehmen Krug Holzsystembinder.

 

Der Leiter der Einrichtung Gerhard Zimmermann freut sich zusammen mit Heidrun Hennig, der die pädagogische Leitung obliegt, über die Spende. Sie betonen, dass mit dem Geld nun der Ankauf eines Wasserbettes für den Therapieraum möglich wird. Das restliche Geld wird für Weihnachtsgeschenke für die derzeit 54 Kinder und Jugendlichen verwendet, die zurzeit in der Einrichtung betreut werden. „Manche Kinder würden ohne die Geldspende kaum etwas bekommen“, meint Heidrun Hennig. So freut sich Elke Hartmann-Krug auf die Weihnachtsfeier in der Jugend- und Behinderteneinrichtung Oberlauringen, die sie auch heuer wieder als Gast besuchen wird. Viele Kinderaugen strahlen, wenn es Geschenke gibt, und für sie ist es eine Bestätigung, dass „es wichtig ist, ein regionales Projekt zu fördern“.

 

 

Text und Foto: Rita Steger-Frühwacht, Main-Post