Aus Liebe zum Holz – Nachhaltigkeit bei KRUG

HOLZ IST NATUR.

HOLZ IST AUTHENTIZITÄT.

HOLZ IST HEIMAT.

NATÜRLICH NACHHALTIGE PRODUKTE

  • Nachhaltig und klimaneutral durch den nachwachsenden Rohstoff Holz
  • Aussschließliche Verwendung von PEFC-zertifiziertem Holz aus nachhaltigen Forsten
  • Materialeinsparung durch Technologie und Fachkompetenz
KRUG ist in der Branche Vorreiter und verarbeitet als erster und einziger Hersteller ausschließlich PEFC-zertifiziertes Holz zur Produktion der KRUG-Nagelplattenbinder.
Den sparsamen, sachgerechten Umgang mit natürlichen Ressourcen betrachtet KRUG als Selbstverständlichkeit. Der Ressourceneinsatz entlang der Wertschöpfungskette wird daher so umweltfreundlich wie nur möglich gestaltet. Dies gelingt im Tragwerksbau mit statisch optimierten Nagelplattenbindern: Für deren Herstellung wird im Vergleich zu traditionellen Dachstühlen bei gleicher statischer Belastbarkeit ein Drittel weniger Holz benötigt.

KEIN TREND, SONDERN GELEBTE UNTERNEHMENSKULTUR

  • Achtsamer Umgang mit natürlichen Ressourcen seit über 70 Jahren
  • Ausschließliche Verwendung von Materialien mit Umwelt-Produktdeklaration für einen nachhaltigen Produktlebenszyklus
  • Betriebsstrom aus Sonnenenergie

Ihrer Verantwortung für den Erhalt des Ökosystems Wald stellt sich KRUG schon seit der Unternehmensgründung. Schonenden, achtsamen Umgang mit Holz und anderen natürlichen Ressourcen spiegelt die gesamte Firmengeschichte wider. Nachhaltigkeit ist dabei längst zu einem Eckpfeiler des unternehmerischen Denkens und Handelns geworden.

Darüber hinaus müssen alle Bauprodukte wie Dämmstoffe und Holzwerkstoffe über eine den KRUG-Anforderungen entsprechende Umwelt-Produktdeklaration verfügen: Die Environmental Product Declaration (EPD) wird vom Institut Bauen und Umwelt e.V. erstellt und dient der Sicherstellung eines nachhaltigen Produktlebenszyklus – von der Materialauswahl für die Herstellung über eine möglichst lange Nutzungsphase bis zum Recycling.